Neue Wärmepumpenförderung im Neubau (Innovationsförderung) und Gebäudebestand (Basisförderung und Innovationsförderung) seit dem 01.04.2015 möglich

Neue Wärmepumpenförderung im Neubau (Innovationsförderung) und Gebäudebestand (Basisförderung und Innovationsförderung) seit dem 01.04.2015 möglich Wie hoch ist die Förderung bei der Wärmequelle Erde und Wasser Die Basisförderung beträgt bis zu 100 Euro je Kilowatt (bis 100 KW) installierter Nennwärmeleistung, mindestens jedoch: 4.000 Euro je Anlage bei allen elektrischen Wärmepumpen mit den Wärmequellen Erdwärme oder Wasser 4.500…

Über uns – Die Erdwärme & Bohrtechnik GmbH Sachsen stellt sich vor

Unser Unternehmen stellt sich vor Wir sind ein Bohrunternehmen mit derzeit 11 Mitarbeitern. Der Firmensitz unseres Unternehmens befindet sich in Hohenstein-Ernstthal. Wir sind seit unserer Gründung im Jahre 1999 im Bereich Erdwärmebohrungen und Brunnenbau tätig. Unsere Leistungen bieten wir für gewerbliche und private Bauherren und Auftraggeber im gesamten Bundesgebiet an. Wir haben uns auf die Errichtung…

Wärmeträger / Frostschutzmittel in Erdwärmesonden

WARUM WIRD EIN FROSTSCHUTZMITTEL / SOLE ODER AUCH WÄRMETRÄGERMITTEL FÜR DIE BEFÜLLUNG VON ERDWÄRMESONDENANLAGEN BENÖTIGT? 

WÄRE WASSER NICHT DER BESTE WÄRMETRÄGER FÜR DIE ERDWÄRMESONDE? Wie bekommt man die Wärme aus dem Inneren der Erde zur Wärmepumpe und somit letztendlich als Wärme in unser Heizsystem? 

Wie das Blut in unseren Venen, zirkuliert auch der Wärmeträger (auch…

Vorteile einer Erdwärmeheizung

MIT ERDWÄRME HEIZKOSTEN SPAREN UND DABEI DIE UMWELT SCHONEN Warum sollte man Erdwärme zum Heizen und Kühlen von Gebäuden nutzen? Worin liegen die Vorteile von erdgekoppelten Wärmepumpensystemen gegenüber herkömmlichen fossilen Heizsystemen oder aber auch Luft/Wasser-Wärmepumpen? Deutschlandweit werden ca. 60.000 Wärmepumpensysteme jährlich in Neu- und auch zunehmend in Bestandsbauten installiert. Leider nimmt der Anteil von Luft-Wasser-Wärmepumpen…

Bohrarbeiten – Was ist zu beachten?

AUSFÜHRUNG DER BOHRARBEITEN FÜR ERDWÄRMESONDEN Bohrarbeiten für Erdwärme – Wie wird eine Erdwärmesondenbohrung richtig erstellt? Was muss bei den Bohrarbeiten beachtet werden? Darf überall gebohrt werden? Bevor die Bohrarbeiten beginnen können, müssen die erforderlichen Genehmigungen vorliegen. Es wird eine wasserrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Wärmepumpenanlage mit Erdwärmesonden benötigt. In seltenen Fällen…

Wie werden Erdwärmesonden richtig ausgelegt?

DIE ENTZUGSLEISTUNG VON ERDWÄRMESONDEN BESTIMMEN – WAS ES ZU BEACHTEN GILT! Wie werden Erdwärmesonden richtig ausgelegt? Wie viele Bohrmeter benötige ich um meine Wärmequelle über Jahrzehnte sicher zu betreiben? 

Warum ist die richtige Dimensionierung der Wärmequelle (Erdwärme) so wichtig? Eine geringe Temperaturdifferenz zwischen Wärmequelle (z.B. Erdwärme, Außenluft) und Wärmesenke (Wärmeabgabe, Heizkreisseite) ist eine wichtige Voraussetzung…

Erdwärmesondenverteiler? – Wie werden Erdwärmesonden richtig angeschlossen?

TICHELMANN-VERFAHREN ODER ERDWÄRMESONDENVERTEILER? Anbindung von Erdwärmesonden im Tichelmann-Verfahren oder mit Erdwärmesondenverteiler? Wie werden Erdwärmesonden fachgerecht miteinander verbunden? Kann auf einen Sonden- oder Soleverteiler verzichtet werden? Können Erdwärmesonden auch im sogenannten Tichelmann-Verfahren verbunden werden? Warum ist ein Soleverteiler für den Anschluss von Erdwärmesonden an das Wärmepumpensystem so wichtig? Was ist bei der Verlegung von Erdwärmesondenrohren zu…

Gebäudebestand - Erdwärmebohrung Heizungsumrüstung auf Erdwärme Foto Silvio Klenner

Öl, Gas oder eine Luftwärmepumpe? – Rüsten Sie Ihre Heizung auf eine moderne Erdwärmeheizung um.

Kann jeder Altbau oder jedes Bestandsgebäude mit einer Erdwärmepumpe beheizt werden? Was muss beachtet werden wenn ein alter Heizkessel gegen eine moderne Wärmepumpenheizung getauscht wird?   IST JEDES GEBÄUDE FÜR EINE WÄRMEPUMPE GEEIGNET? Grundsätzlich ja! Aber bevor jedoch die alte Heizungsanlage gegen eine moderne Wärmepumpenanlage ausgetauscht werden kann, ist einiges zu beachten. Die Effizienz und…